Workshops

Informationen

DSCN0754

Die Schweizer Jugendfilmtage unterstützen Schulklassen und Jugendgruppen bei der Erstellung eines Kurzfilmes zum Thema «Fascht e Familie». Die Gruppen erhalten drei Tage inhaltliche und technische Unterstützung durch kompetente Fachpersonen. Die Durchführung der Workshops ist individuell planbar. Die Filme können für den Kurzfilmwettbewerb in der Kategorie B eingereicht werden und erhalten so die Chance, an den 38. Schweizer Jugendfilmtagen 2014 vorgeführt zu werden.

Teilnehmen können Gruppen von Jugendlichen (mindestens drei Personen), die maximal 19 Jahre alt sind (bis und mit Jahrgang 1994). Wir bieten:

  • Drei Tage inhaltliche und filmspezifische Begleitung: Experten helfen vom Schreiben des Drehbuchs bis hin zum Schneiden des Films.
  • Verleih von Kamera, Mikrophonen und zusätzlichem Equipement.
  • Die Gelegenheit, den Film an den 38. Schweizer Jugendfilmtagen 2014 aufzuführen.
  • Eine DVD mit allen in den Workshops entstandenen Filmen.

Zu den folgenden Themen haben bereits Filmworkshops stattgefunden:

2013: Fascht e Familie
2012: 1|4|24 – Ein Land, Vier Sprachregionen, Dein Film
2011: Energie
2010: freiwillig
2009: WANTED
2008: Respekt!
2007: Klima und Umwelt
2006: Glaube und Vertrauen
2005: Heimat
2004: Generations
2003: Grenzen des Rassismus?

Weiteres Angebot: Kurzfilme im Unterricht

Die Internationalen Kurzfilmtage Winterthur engagieren sich für die Vermittlung von Kurzfilmen im Unterricht mit Besuchen von Filmexperten, Unterrichtsmaterialien und Spezialvorführungen.
Mehr Infos unter kurzfilmtage.ch/schule